Zur Unterstützung unseres Teams in der Werkstatt für angepasste Arbeit (Wefa) Sonneberg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Fachkraft (m/w/d) mit abgeschlossener technischer Berufsausbildung als Gruppenleiter, alternativ: Heilerziehungspfleger (m/w/d).

Der Einsatz ist vorrangig am Standort Sonneberg vorgesehen, jedoch auch an unseren anderen Standorten in Hildburghausen und Eisfeld möglich. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit bis zu 38 Wochenstunden bei einer Sachbefristung.

Das sind Ihre Aufgaben:
• praktische und theoretische Anleitung und Bildung von Menschen mit Behinderungen sowie Arbeitsanleitung und -kontrolle einer Arbeitsgruppe in Produktions- und Dienstleistungsaufgaben in der Wefa,
• termin- und qualitätsgerechte Vorbereitung, Umsetzung und Nachbereitung der Produktions- und Dienstleistungsaufgaben der Arbeitsgruppe,
• Vermittlung von berufsübergreifenden Lerninhalten und Schlüsselqualifikationen sowie Aktivitäten zur Weiterentwicklung der Persönlichkeit der tätigen Menschen mit Behinderungen,
• Planung und Durchführung von arbeitsbegleitenden Maßnahmen für Menschen mit Behinderungen,
• Kontaktpflege zu gesetzlichen Betreuern, Eltern und Angehörigen,
• Entwicklung und Vermittlung von konkreten Handlungsansätzen zur Gestaltung des Arbeitsalltages von Menschen mit Behinderungen aus den christlichen Werten.

Das bieten wir Ihnen:
• attraktive Vergütung nach den AVR des Diakonischen Werkes der EKM und eine Zusatzversorgung in der EZVK,
• eine Arbeitsstelle mit hoher Eigenverantwortung und vielen Gestaltungsmöglichkeiten in einem innovativen Umfeld,
• Möglichkeit zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen.

Das bringen Sie idealerweise mit:
• Berufsausbildung in der Fachrichtung Metall, Kunststoff- oder Holzfertigung, Kenntnisse und Fähigkeiten in der Bildungsarbeit, mit abgeschlossener Facharbeiterausbildung oder einer als gleichwertig anerkannten Qualifikation,
• grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten in der Methodik/Didaktik in der Berufs- und Arbeitspädagogik sowie der Führung einer Arbeitsgruppe,
• fachbezogene Kenntnisse in Bezug auf die in den Produktions- und Dienstleistungsaufgaben der Arbeitsgruppe anzuwendenden Technologien,
• Einfühlungsvermögen und Interesse an und Engagement für soziale Arbeit mit Menschen mit Behinderungen,
• Belastbarkeit und grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten zur Bewältigung von Konfliktsituationen,
• Flexibilität, eigenverantwortliches Arbeiten, Teamfähigkeit und Kommunikationsbereitschaft,
• anwendungsbereite EDV-Kenntnisse in einschlägigen Büroarbeitsprogrammen,
• Bereitschaft zum Erwerb sonderpädagogischer Zusatzqualifikationen,
• mindestens Führerschein Klasse B.
Die Mitgliedschaft in einer Kirche der ACK ist erwünscht.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte schriftlich an folgende Adresse:
Diakoniewerk Sonneberg und Hildburghausen/Eisfeld e. V.
z.Hd. Frau Heidi Greiner
Köppelsdorfer Str. 157
96515 Sonneberg

Oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Fragen? Wir sind für Sie da! Für telefonische Rückfragen steht Ihnen unser Gesamtwerkstattleiter Herr Steffen Breitung unter 03675/4091-228 telefonisch gerne zur Verfügung. Werden Sie Teil unseres Teams. Wir freuen uns auf Sie!

loading...
Aktuelle Stellenangebote

Diakoniewerk der Superintendenturen Sonneberg und Hildburghausen/Eisfeld e.V.
Köppelsdorfer Str. 157 • 96515 Sonneberg • Telefon 03675 4091-110 • eMail info@diakoniewerk-son-hbn.de

 
MITGLIED IM LANDESVERBAND DIAKONISCHES WERK EVANGELISCHER KIRCHEN IN MITTELDEUTSCHLAND E.V.

Back to top