Das Diakoniewerk der Superintendenturen Sonneberg und Hildburghausen/Eisfeld e. V. betreibt im Landkreis Sonneberg mehrere Einrichtungen für pflegebedürftige Menschen.

Zur Unterstützung unseres Teams in der Tagespflegeeinrichtung „Altes Annastift“ am Standort Sonneberg suchen wir ab sofort

eine/n examinierte/n Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder eine/n examinierte/n Altenpfleger/in, zusätzlich qualifiziert zur Leitung eines Pflegedienstes

zur Leitung und Koordinierung der Tagespflege.

Ihr Aufgabenbereich umfasst:


• Leitung und Koordinierung der Tagespflege,
• Sicherstellung der Pflege- und Betreuungsqualität unter gesetzlichen, wirtschaftlichen und qualitätsrelevanten Aspekten,
• Organisation der Pflege und Betreuung unter Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse der Tagespflegegäste,
• Umsetzung des Klienten-orientierten Pflege-/Betreuungskonzeptes und des hausinternen Pflegeleitbildes,
• Mitwirkung bei der Entwicklung von Strategien zur Anpassung der Einrichtung an Veränderungen des Marktes,
• fachliche Planung der Pflege- und Betreuungsprozesse,
• fachgerechte Führung der Pflegedokumentationen,
• effiziente Einsatzplanung des Personals entsprechend des Pflegebedarfs,
• Qualitätssicherung.

Sie sind:

• examinierte/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder examinierte/r Altenpfleger/in,
• zusätzlich qualifiziert zur Leitung eines Pflegedienstes,
• eine Führungspersönlichkeit und haben bereits Erfahrungen in der Anleitung und Koordinierung von Mitarbeitern.
• Sie bringen einschlägige Berufserfahrung im Bereich der Altenhilfe mit.
• Sie zeichnen sich aus durch ein überdurchschnittliches berufliches Engagement sowie eine ausgeprägte Führungsfähigkeit und die Bereitschaft zur Kommunikation und Kooperation mit Mitarbeiter/-innen, Klienten/-innen und Vorgesetzten.
• Zu Ihren Stärken gehören Organisationstalent, Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit, ein großes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Konfliktfähigkeit sowie Integrität,
• EDV-Kenntnisse runden Ihr Profil ab.

Wir bieten Ihnen:

• Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes der EKM (AVR-EKM),
• eine Zusatzversorgung in der EZVK,
• eine sehr interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit,
• eine Arbeitsstelle mit hoher Eigenverantwortung und vielen Gestaltungsmöglichkeiten in einem innovativen Umfeld,
• Möglichkeit zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen.

Die Stelle ist eine Teilzeitstelle (30 Wochenstunden) und unbefristet.

Wenn Sie diese Aufgabe reizt und Sie eine Tätigkeit in einem modernen christlichen Unternehmen im sozialen Umfeld suchen, dann senden Sie bitte Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an folgende Adresse:

Per Post:

Diakoniewerk der Superintendenturen
Sonneberg und Hildburghausen/Eisfeld e. V.
z. Hd. Klaus Stark
Köppelsdorfer Straße 157
96515 Sonneberg

Per Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefonische Rückfragen richten Sie bitte ausschließlich an Herrn Stark unter 0173/3972440.

loading...

Diakoniewerk der Superintendenturen Sonneberg und Hildburghausen/Eisfeld e.V.
Köppelsdorfer Str. 157 • 96515 Sonneberg • Telefon 03675 4091-110 • eMail info@diakoniewerk-son-hbn.de

 
MITGLIED IM LANDESVERBAND DIAKONISCHES WERK EVANGELISCHER KIRCHEN IN MITTELDEUTSCHLAND E.V.

Back to top