Kreisdiakoniestelle Hildburghausen/Eisfeld

Immanuel-Kant-Platz 3
98646 Hildburghausen

 

Ansprechpartner:

Tina Lenk Dipl.-Sozialpädagogin (FH) - Leiterin Kreisdiakoniestelle
Diana Gütter - Organisatorin der Tafel, Verwaltungsmitarbeiterin

Telefon
03685 702695
Fax
03685 404288

eMail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Offene Sprechzeiten in Hildburghausen, Immanuel-Kant-Platz 3
Montag - Freitag
08.30 Uhr - 12.30 Uhr
Offene Sprechzeit im Mehrgenerationenhaus Heldburg
jeden 1. Dienstag im Monat
von 14.00 Uhr - 16.00 Uhr
Offene Sprechzeit in Eisfeld, Pfarrhaus der Evangelischen Kirchgemeinde, Kirchplatz 8
jeden Donnerstag
von 13.00 Uhr - 15.00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung 

Die Kreisdiakoniestelle bietet

Kirchenkreissozialarbeit - Unterstützung zum Leben für:

  • Kirchgemeinden aus der Superintendentur Hildburghausen/Eisfeld (www.elkth-hbn.de)
  • Selbsthilfegruppen
  • Ehrenamtliche und Unternehmen, die Ehrenamtliche suchen
      

Unsere Beratung ist

  • unabhängig von Alter, Konfession, Nationalität, Weltanschauung und sozialem Status
  • kostenlos, vertraulich und auf Wunsch anonym 

 

Angebote der Kreisdiakoniestelle Hildburghausen/Eisfeld

Diakoniewerk der Superintendenturen Sonneberg und Hildburghausen/Eisfeld e.V.
Köppelsdorfer Str. 157 • 96515 Sonneberg • Telefon 03675 4091-110 • eMail info@diakoniewerk-son-hbn.de

 
MITGLIED IM LANDESVERBAND DIAKONISCHES WERK EVANGELISCHER KIRCHEN IN MITTELDEUTSCHLAND E.V.

Back to top